Solltet ihr Interesse an etwas haben, das ihr hier seht, könnt ihr mir sehr gerne eine e-mail schicken. bernd.monnens@t-online.de

Dienstag, 4. Juni 2013

Urlaubsfeeling...

... bekommt man doch beim Anblick dieser Strandhäuschen, oder!?




Mir ging es jedenfalls so, als ich die Stickdatei bei ginihouse entdeckt habe, und musste sie gleich bestellen :-)...

Beim Sticken ist mir allerdings die Freude bald vergangen, denn an manchen Stellen wurde der Unterfaden nicht gefasst, an anderen bildeten sich Schlingen und alles in allem ergab sich kein schönes Stickbild :-(...
Zuerst dachte ich, es liegt vielleicht an der Nadel, oder daran, dass ich vielleicht das Garn falsch eingelegt habe, aber nachdem ich alles nochmal überprüft hatte, blieb das Stickergebnis das Gleiche.
Mist!!! Stickmaschine vielleicht kaputt????
Ich kam auf die glorreiche Idee, mal ein paar andere Stickdateien auszuprobieren, bei denen aber (gottseidank) alles ganz einwandfrei funktionierte. Na wenigstens etwas!!
Aber das Problem mit den Strandhäuschen blieb. Also habe ich ginihouse angeschrieben und mein Problem geschildert. Ich bekam auch eine sehr nette und ausführliche Antwort, allerdings meinen sie es läge am " zu dicken Stoff ",  oder" die Nadel sei vielleicht verbogen", usw. An ihrer Stickdatei läge es nicht...  Nachdem ich nun dünneren Stoff genommen, die Nadel ausgetauscht, andere Stickdateien ausprobiert  und die Strandhäuschen nun mehrmals gestickt habe, bleibt das Ergebnis immer das Gleiche :-(((



Hat jemand von Euch vielleicht auch diese Stickdatei  (und eventuell die gleichen Probleme),oder kann etwas zu meinem Problem sagen??
Für Tipps/Hilfe wäre ich Euch sehr dankbar!!!

Viele liebe Grüße

Kommentare:

  1. Oh, das ist ja verdammt ärgerlich !
    Mir ist die Datei auch schon ins Auge gesprungen. Und ich habe sie nur noch nicht gekauft weil die Stickie in der Reperatour ist.
    so kann ich dir unglücklicherweise auch nicht helfen. Komischist das aber schon . Bist du auch bei Facebook ? da gibt es eine Stickgruppe da würde man diese Frage sicher stellen können.
    Ich hoffe das sich dein Problem klärt !
    Ein ganz lieben Gruß und ich freue mich immer sehr über deine Kommentare !
    Tschüss
    Doris

    Kannst du vielleicht die Stickdatei nochmal Downloaden, vielleicht ist der Fehler ja in der Datei! Und du versuchst mal den neuen Download !
    <3

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gaby,
    also, ihc finde, die Häuschen sehen schon sehr gut aus :O)
    Mit dem Problem bei der Datei kann ich Dir leider nicht helfen.
    Ich wünsch Dir einen schönen und sonnigen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. hallo gaby,
    bei deinem stick-problem kann ich leider nicht helfen...aber ich finde das du dringlichst neue socken brauchst. das kissen ist mal wieder genau mein geschmack!!! ♥ ♥ ♥
    liebe grüße
    silke

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja echt ein richtiges Gute-Laune-Kissen.
    Mit Stickmaschinen kenne ich mich leider nicht aus.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gaby,

    schauen Sie mal hier bei Karoliebe und Stefanie. Da klappt das Sticken der Datei super:

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=455127801244095&set=gm.10151376190017504&type=1&relevant_count=1

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=419693138129953&set=a.419693111463289.1073741873.338881482877786&type=1&relevant_count=4

    Wir hatten um 11:50 Uhr eine Test-Datei gesendet. Haben Sie diese schon ausprobiert?
    Um Ihnen zu helfen, müssen Sie uns mit den gewünschten Infos versorgen ;-)

    LG Heike vom ginihouse3-Team

    PS. Mit welcher Maschine genau sticken Sie?

    AntwortenLöschen
  7. liebe Gaby, helfen kann ich dir auch nicht, ich hätte es aber auch gar nicht bemerkt, dass da ein Fehler ist. so schlimm sieht es nicht aus..
    Bei mir war es mal, als ich anderes Untergarn benutzt habe. Da hat die brother gesponnen.Bei der Karoliebe-Irmgard habe ich heute auch diese Dateien gesehen da waren sie perfekt.
    dank dir herzlich für deine lieben Worte, ja nächstes Jahr kommst du unbedingt! Leider kann ich am Samstag nicht, weil mein Auto streikt, ich kann es nicht mehr verschließen und habe erst nächste Woche einen Werkstatt Termin, derzeit häufen sich hier auch diverse Problemchen, aber wir finden noch einen Termin. Bist du am 15.auf dem Rosenfest in der Villa Landleben? da werde ich mit ziemlicher Sicherheit da sein.
    Bin da in Essen und mache einen Abstecher.
    Ich hoffe du findest den Fehler, du Liebe, sowas ist immer ärgerlich.Herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  8. Das ist sehr ärgerlich . Die Kissen sehen sehr schön aus und auch das Motiv an sich gefällt mir gut . Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Fehler suche . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  9. Die Kissen sehen wundervoll aus so richtig sommerlich .
    Ich hatte mit meiner Maschine mal ein ähnliches Stickproblem.
    Meine " Diva " ist da ganz empfindlich
    ( habe auch eine brother ) , den allerkleinsten Faden der quer hängt , nimmt sie mir bereits übel.
    Ich schraube dann die komplette Stichplatte raus und entferne mit einer Pinzette kleine Wollmäuse und Fäden.
    Danach funktioniert wieder alles bestens.

    Aber wie ich dich kenne , hast du das bestimmt auch schon gemacht.
    Sonst kann ich dir da leider auch nicht weiterhelfen:-(

    ♥ - liche Grüße Maja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Gaby,

    wir sind es noch einmal. Wir haben die Datei nun noch einmal mit einer Brother 750e - wie Sie sie ja auch nutzen - getestet. Und zwar war Julia von http://lillesolundpelle.blogspot.de/ so lieb und hat das heute früh für uns erledigt. Dafür bin ich ihr sehr dankbar. Ihr Fazit: Unsere Stickdatei funktioniert auch mit der Brother 750e tadellos. Ich sende Ihnen gleich noch mal per Email das Foto von Julia. Sie hat auch noch einige Tipps für die Maschine beigelegt. Diese schicken wir Ihnen dann auch mit. Der "Wurm" muss irgendwo in der Maschine sein.

    LG Heike vom ginihouse3-Team

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde das Kissen großartig. Und ich sehe auch keinen Fehler, liebe Gaby.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Gaby,
    hatte auch schon mal das Problem mit der 750€.
    Total ätzend bin fast Irre geworden habe alles gemacht was ich machen konnet neue Nadel, neues Garn u.s.w. nichts half bis ich dann den Schutzdeckel oben / Seite abgenommen habe.
    Also den über der Lampe da bemerkte ich das die Schraube, die das Gehäuse mit der Technik - Maschine verbindet locker war.
    Dadurch verrutsche das ganze minimal aber doch so viel das der Faden unten an der Fadenführung scheuerte.

    Nun festgedreht und sie lief wieder.
    Aber sie hat bei allen Dateien / Stickerreien den Fehler gemacht nicht nur bei einer bestimmten.

    Dann habe ich auch noch festgestellt das, das Garn ( ich nehme Brildor ) auf den kleinen Spulen 1000m fester / dicker ist, als auf den großen 4500m Spulen.
    Also reagiert das Garn schneller durch reißen u.s.w. auf kleine Fehler.
    Habe dann wieder auf die kleinen gewechselt und alles läuft tadellos.

    Solltest du Fragen habe ruf mich an du hast ja meine Nummer ( Dreampacket ) dann können wir ja mal gemeinsamm alles durchgehen.
    Manchmal hilft es wenn 2 Gehirne sich an einem Thema den Kopf zerbrechen.
    Ich weiß wie du dich fühlst,,,,,,,
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Gaby ich verstehe dich so gut mit der -stickmaschine! Meine ist zur Zeit in der Reperatur , morgen soll sie fertig sein. aber bis jetzt hat sich der Laden noch nicht gemeldet! Magst du mir mal per Email deine Adresse sende, zum Trost möchte ich dir doch die Fototasche die dir so gefällt schenken.
    Bitte an thorleif-schmidt at web.de
    Sei gedrückt
    Doris

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Gaby,

    nun mische ich mich auch noch ein : )
    Also, ich habe die gleiche Maschine und auch öfters dieses Problem.
    Bei mir lag es an der Fadenspannung, die musste ich entsprechend fester oder lockerer einstellen. Dann funktionierte es.
    Meistens war es direkt am Anfang, wenn die Umrandung gestickt werden sollte, die für die Auflage des Stoffes diente. Dann wurde der Faden ganz locker und ich konnte ihn mit der Hand wieder aufziehen. Dann habe ich an der Fadenspannung herumgespielt bis es klappte : )

    LG Ruth

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar. ♥lichen Dank dafür!
Liebe Grüße
Gaby